Rimowa eröffnet den ersten Concept Store

Der Luxusgepäckhersteller Rimowa hat gerade die Türen zu seinem ersten Concept Store im High Fashion-Viertel der Londoner Old und New Bond Street geöffnet.

Die neue Fläche von 220 Quadratmetern wurde von der Luftfahrt inspiriert und verfügt über ein Vintage-Propellerblatt sowie gewölbte Aluminiumbleche, die die alten Flugzeuge nachahmen. Der Innenraum wird vom Laderaum eines Flugzeugs modelliert, wobei die Gepäckanzeige erstklassige Sitzpositionen einnimmt.

VERBUNDEN: 19 besten Schneider von London & Savile Row



Gehen Sie weiter zum Rumpf und die Gäste werden mit einer Nachbildung des Flugzeugs 'Junkers F13' von Rimowa begrüßt - dem weltweit ersten Ganzmetallflugzeug, das 1919 gebaut wurde. Die Bedeutung dieses Flugzeugs liegt in seiner Konstruktion, die Licht und Licht verwendet starke Legierung namens Duraluminium. Das Metall ist das gleiche Material, aus dem Rimowa seinen ersten Koffer hergestellt hat.

Rimowas CEO Dieter Morszeck sagte: 'In London gab es eine solche Nachfrage nach Rimowa, dass ich schon lange ein Flaggschiff in der New Bond Street eröffnen wollte.'

Der Start fällt auch mit dem neuesten „Electronic Tag“ -System von Rimowa zusammen, mit dem das eigene Gepäck mit einem Smartphone von zu Hause aus eingecheckt werden kann.

Rimowa 1 von 7 2 von 7 3 von 7 4 von 7 5 von 7 6 von 7 7 von 7