Zählen Sie selbst Draculas Schloss für 66 Millionen US-Dollar

Mwahahahaha, Graf Draculas echtes Schloss steht zum Verkauf und könnte Ihnen für coole 66 Millionen Dollar gehören.

Das 1226 erbaute Bran Castle war offenbar die Heimat von Bram Stokers fiktiver Figur, die in seinem berühmten gotischen Roman Dracula von 1897 vorkam. Das rumänische Anwesen mit 57 Schlafzimmern bietet einen malerischen Blick auf Siebenbürgen, aber seltsamerweise keine Inneninstallationen.

Die Burg war ursprünglich eine Militärfestung, die zur Verteidigung von Siebenbürgen erbaut wurde. Im Laufe der Jahrhunderte lebten hier alle, von Kommunisten über germanische Ritter bis hin zu rumänischen Königen. Heute ist das Schloss Bran eines der beliebtesten Reiseziele Rumäniens und empfängt jährlich über 560.000 Besucher.



Warum also das Verkaufsschild? Die Erben der königlichen Familie hatten bereits 2014 versucht, Bran Castle für 66 Millionen US-Dollar zu verkaufen, bekamen aber nicht viele Bissen. Wir vermuten die gruselige Geschichte des Schlosses und das Fehlen von Toilette sind nicht genau Verkaufsargumente.

1 von 6 2 von 6 3 von 6 4 von 6 5 von 6 6 von 6