Sehen Sie die Gewinner des Unterwasserfotografiewettbewerbs 2016

Dies Geschichte wurde ursprünglich am veröffentlicht Gizmodo

Es wird oft gesagt, dass wir weniger über den tiefen Ozean wissen als über die Oberfläche des Mars. Wenn ich mir die Gewinner des britischen Unterwasserfotografiewettbewerbs 2016 anschaue, kann ich nicht anders, als zuzustimmen. Das Leben unter dem Meer ist so fremd und faszinierend wie jeder alte, staubgeblasene Krater auf dem Roten Planeten.

Obwohl erst im zweiten Jahr, die Unterwasserfotografiewettbewerb hat sich bereits als prestigeträchtiger internationaler Wettbewerb profiliert. In diesem Jahr nahmen Tausende von Bewerbern an dem Wettbewerb teil, die sich um Auszeichnungen in acht Fotokategorien bewarben, darunter Makro, Weitwinkel und Verhalten. Darüber hinaus wurden mit vier Sonderpreisen außergewöhnliche Fotografen und Nachwuchstalente in Großbritannien und international ausgezeichnet.



Umfang, Umfang und Themen der Gewinnerbilder sind atemberaubend vielfältig. Ich habe unten einige meiner Favoriten zusammengestellt. Wenn Sie jedoch genauso fasziniert sind wie ich, sollten Sie sich alle 80 ansehen preisgekrönte Fotos hier.

Gizmodo Erforschen Sie das intelligente Design, die bahnbrechende Wissenschaft und die beeindruckende Technologie, die Ihre Zukunft gestaltet.

Folgen Sie Gizmodo auf Facebook und Twitter.

Von Maddie Stone - Gizmodo

1 von 17 'Schildkröten fressende Quallen' von Richard Carey (Thailand). Verhaltenssieger 2016. 2 von 17 „Millionen Krabben“ von Rui Guerra (Portugal). Verhalten Dritter Platz 2016. 3 von 17 'USS Kittiwake Schiffbruch' von Susannah H. Snowden-Smith (Grand Cayman). Wracks empfohlen 2016. 4 von 17 'Freund oder Feind?' Von Dan Bolt (UK). British Waters Macro empfohlen 2016. 5 von 17 'Transparenter Trick' von ifj. Lorincz Ferenc Ungarn (Ungarn). Up & Coming Hoch gelobt 2016. 6 von 17 'Pike on the move' von Trevor Rees (UK). British Waters Macro Hoch gelobt 2016. 7 von 17 8 von 17 'Slug' von Alex Tattersall (UK). British Waters Macro Hoch gelobt 2016. 9 von 17 „Schwarzwasser“ von GREG LECOEUR (Frankreich). Makro Hoch gelobt 2016. 10 von 17 'Hello Ducky!' Von Paul Colley (UK). British Waters Macro Winner 2016. 11 von 17 'Mangroven-Sonnenuntergang' von Fabio Galbiati (Italien). Weitwinkel-Zweitplatzierter 2016. 12 von 17 'Timeless Moment!' Von Behnaz Afsahi (Kanada). Makro Hoch gelobt 2016.
13 von 17 'Set the Ray to Jelly' von Nick Blake (UK). British Waters Weitwinkel 2016 hoch gelobt. 14 von 17 'Das ungerade Paar' von Gianni Colucci (Italia). Makro Dritter Platz 2016. 15 von 17 'A Family Affair ..' von Thomas Heckmann (Deutschland). Wrack Gewinner 2016. 16 von 17 'Catshark Supernova' von Dan Bolt (UK). Britischer Unterwasserfotograf des Jahres 2016 17 von 17 'Sieben' von Mathieu Foulquié (Frankreich). Weitwinkel empfohlen 2016.