Singapur Wohnung ist schwarz und blau und überall fett

Studio Wills + Architects beweisen, dass es sich auszahlt, mutig mit Farbe umzugehen. Untitled # 7 ist eine 2-stöckige Apartmentrenovierung in Singapur, die nicht vor aussagekräftigen Farbtönen zurückschreckt.

Das ursprünglich reduzierte Interieur stand in starkem Kontrast zu seiner Nachbarschaft - eine vielseitige Mischung aus Ladengeschäften mit verschiedenen Farben, Materialien, Texturen und Ornamenten. Studio Wills + Architects haben diese Umgebung mit einer einzigartigen Strategie ins Haus gebracht. Das Designschema wurde in zwei „Boxen“ unterteilt, eine blaue und eine schwarze, die dann strategisch in das ursprüngliche Interieur eingefügt wurden.

Das Ergebnis ist ein Raum, der das „Vorher“ mit dem „Nachher“ kombiniert. In gewisser Weise bleibt die Einfachheit des ursprünglichen Innenraums erhalten. Klare Linien, rechte Winkel, minimalistische Möbel und viel luftiges Weiß schaffen ein Gefühl von Modernität und Raumillusion. Auf der anderen Seite passt der furchtlose Farbton von Blau und Schwarz viel besser zu der farbenfrohen, vielfältigen Welt vor der Haustür.



Die blaue Kiste? Das ist die Küche mit Schränken, die so gestrichen sind, dass sie sich nahtlos in die Wände einfügen, und einem verborgenen Arbeitsbereich. Die Black Box befindet sich im Schlafzimmer und dient sowohl als Kopfteil als auch als Stauraum. Das multifunktionale Stück verbirgt einen begehbaren Kleiderschrank und einen Waschtisch.

1 von 15 2 von 15 3 von 15 4 von 15 5 von 15 6 von 15 7 von 15 8 von 15 9 von 15 10 von 15 11 von 15 12 von 15 13 von 15 14 von 15 15 von 15