Betreten Sie den extravaganten neuen Airbus A350 von China Airlines

China Airlines verstärkt ihr Spiel mit den neuesten Bildern für ihre neue Airbus A350-Flotte.

Die luxuriöse Fluggesellschaft wird Ende dieses Jahres mit den neuen Flugzeugen Flüge von Taipeh nach Europa aufnehmen. Es ist jedoch das Innere des Jets, das die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die neuen A350 wurden vom taiwanesischen Designer Ray Chen entworfen und folgen Chens früheren makellosen Designs der Flaggschiff-Lounge von China Airlines im Taipuan Airport Terminal 1 in Taipeh, die sich von moderner chinesischer Kunst und Architektur inspirieren lassen.

Zum Komfort der neuen China Airlines gehören Sitze, die sich in ein 78-Zoll-Flachbett verwandeln lassen. Die Unterhaltung wird mit einem riesigen 18-Zoll-Videobildschirm sortiert, während die LED-Stimmungsbeleuchtung die Dinge elegant beleuchtet.



Wenn die Passagiere genug von der Business Class haben, können sie sich in die Sky Bistro Bar wagen, die eine Vielzahl von Selbstbedienungsgetränken und Snacks bietet.

Über die Business Class hinaus gibt es 31 Premium Economy-Sitze, die in Reihen von 2-3-2 mit anständigen 20 Zoll breiten Sitzen und einem 39-Zoll-Abstand für Komfort angeordnet sind. Damit ist es sieben Zoll breiter als das 3-3-3-Layout des Standard-A350.

Für die Konnektivität können alle Passagiere des neuen China Airlines A350 den Inflight-Satelliten-Internetdienst nutzen.

1 von 7 2 von 7 3 von 7 4 von 7 5 von 7 6 von 7 7 von 7