Betreten Sie das engste Zuhause der Welt

Diejenigen, die sich über ihre winzigen Wohnräume beschweren, haben das Keret-Haus in Polen, das engste Zuhause der Welt, noch nie betreten.

Geboren aus dem Kopf von Jakub Szczesny von der Designfirma ZENTRALDas Haus wurde in Zusammenarbeit mit der polnischen Stiftung für moderne Kunst fertiggestellt. Interessanter ist jedoch die Tatsache, dass das „Land“, auf dem es gebaut wurde, früher nur eine enge Lücke zwischen zwei Gebäuden war, in denen Menschen ihren Müll deponierten. Brutto. Und lächerlich cool.

VERBUNDEN: 10 unglaubliche Londoner Apartments, die Sie umhauen werden



Nachdem alles aufgeräumt war, begann das Haus mit dem Bau zwischen zwei Gebäuden in Warschau, Polen. Das fertige Ergebnis? Ein klaustrophobischer Wohnraum, der nur 122 cm breit und schockierend 92 cm eng ist. Diejenigen, die sich für einen Aufenthalt interessieren, werden froh sein zu wissen, dass der Raum als vorübergehendes Zuhause für reisende Schriftsteller dient.

Um das Haus zu betreten, gehen die Bewohner einfach durch die Eingangstür, wo sich eine Treppe befindet, die im zusammengeklappten Zustand auch als Wohnzimmerboden dient. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt auch ein Badezimmer und eine Dusche mit einer mattierten Tür sowie eine Küche mit einem winzigen Kochfeld und einem Waschbecken.

Der zweite Stock ist über eine Leiter zugänglich, auf der sich das Schlafzimmer (siehe: Bett) mit einem Fenster für Tageslicht befindet. Noch kein Wort darüber, ob es Hauspartys abhalten kann.

1 von 10 2 von 10 3 von 10 4 von 10 5 von 10 6 von 10 7 von 10 8 von 10 Rahmenhaus 9 von 10 10 von 10