Eine Studie zeigt, dass Freundschaften mit Ihrem Ex bedeuten könnten, dass Sie ein Psychopath sind

Vor kurzem die große, mutige Entscheidung getroffen, mit Ihrem Ex befreundet zu bleiben? Herzlichen Glückwunsch, Sie sind die größere Person, oder? Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass Personen mit „dunkleren Persönlichkeitsmerkmalen“ eher mit früheren Flammen in Kontakt bleiben, um „strategische“ Fortschritte zu erzielen.

Die StudiumVon Forschern der Oakland University wurden mehr als 861 Probanden befragt, die sich getrennt hatten, um ihren aktuellen Beziehungsstatus mit einem Ex zu untersuchen und so narzisstische und psychopathische Eigenschaften aufzudecken. Was ist das alles mit „strategischem“ Fortschritt? Nun, anscheinend, wenn Sie in Kontakt mit dem Mann oder Mädchen sind, der Ihnen das Herz herausgerissen hat, könnte dies zu Informationszwecken, „Praktikabilität und der Möglichkeit, sich anzuschließen“ dienen.

Die an der Studie Beteiligten gaben an, wegen einer starken Bindung und eines anhaltenden Vertrauens in Kontakt mit einem Ex zu bleiben, aber die Forscher Justin Mogilski und Dr. Lisa Welling nennen Bullshit. 'Obwohl eine Trennung nominell das Ende einer romantischen Beziehung markiert, deutet die aktuelle Forschung darauf hin, dass der Ressourcenaustausch zwischen Ex-Partnern über die Auflösung der Beziehung hinausgehen kann.'



Mit anderen Worten, Ihre Motivation, Ihrem Ex diesen seltsamen betrunkenen Text zu schicken, könnte viel tiefer sein, als Sie um 3 Uhr morgens gedacht haben. 'In zwei Studien haben wir Gründe für das Verbleiben von Freunden nach einer Trennung ermittelt und dargelegt, wie wichtig diese Gründe je nach Geschlecht und Persönlichkeit sind', stellten sie fest. 'Diese Forschung baut auf Literatur auf, die CSFs untersucht, und legt nahe, dass (Freundschaften nach der Beziehung) insofern funktional ähnlich sind, als sie den fortgesetzten Austausch wünschenswerter Ressourcen ermöglichen.'

Da haben Sie es also, vielleicht ist es doch nicht so unschuldig, in Kontakt zu bleiben.

VERBUNDEN: 10 Zeichen, die Sie brauchen, um mit ihr Schluss zu machen

1 von 1