TAG Heuer Connected Watch feiert sein Roségold-Debüt

TAG Heuer gab Anfang dieses Jahres ein ernstes Statement in der Uhrenwelt ab, als sie als erste Schweizer Marke das aufstrebende Smartwatch-Segment übernahmen.

Um ihre Tradition der avantgardistischen Uhrmacherkunst zu einem relativ neuen Medium zu machen, hat TAG Heuer gerade eine roségoldene Version der Connected herausgebracht, um sicherzustellen, dass die Uhr eine der klassischsten Uhren der Neuzeit bleibt.

Die Uhrenhardware bietet den gleichen Durchschlag wie das Standardmodell mit Eingaben von Intel und Google, um das Gerät optimal zu nutzen. Dies bedeutet eine Vielzahl von Konnektivitätsoptionen, einschließlich GPS, Audio-Streaming, Bluetooth und Wi-Fi, die alle in einem 46-mm-Gehäuse aus gebürstetem Roségold-Titan verpackt sind.



Anstelle von Gangreserven, Zifferblättern und Uhrwerken verfügt der roségoldene Connected natürlich über 4 GB Speicher und eine Lithiumbatterie der neuesten Generation, die einen ganzen Tag Autonomie bietet. Es gibt auch ein eingebautes Mikrofon, mit dem Dienste über die Google Voice-Steuerung aktiviert werden können, sowie einen Saphirglas-Touchscreen und einen Befehlstaster um 3 Uhr.

Da die Connected als Alltagsuhr konzipiert wurde, trägt sie die IP67-zertifizierte Wasserdichtigkeit, um sicherzustellen, dass die Uhr auch bei Niedrigwasser sicher und funktionsfähig bleibt.

Benutzer haben die Möglichkeit, mehrere Zifferblattdesigns zu ändern und herunterzuladen, um sicherzustellen, dass kein Connected-Teil das gleiche ist, während die roségoldenen Oberflächen männliche Eleganz ausstrahlen.

TAG Heuer hat das Gerät sogar zukunftssicher gemacht und den Käufern eine zweijährige Garantie gewährt, die mit der Option endet, das Gerät gegen eine herkömmliche Schweizer Carrera Calibre 5 mechanische Uhr auszutauschen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie In Verbindung gebracht.

TAG Heuer 1 von 2 2 von 2