Tesla Supercharger Network erweitert sich zu Goulburn & Wodonga

Hast du dir einen Tesla gekauft? Sie sind sich nicht sicher, ob Sie es in einer Fahrt über die NSW-Grenze schaffen können? Mach dir keine Sorgen mehr. Tesla hat in Australien eine Reihe brandneuer Kompressoren auf den Markt gebracht, die ihr Versprechen erfüllen, die östlichen Hauptstädte miteinander zu verbinden.

Die vorhandenen Supercharger von Tesla befanden sich in der Vergangenheit nur in den U-Bahnen Sydney und Melbourne. Jetzt ist die Stadt Goulburn in New South Wales die erste, die sie zusammen mit Wodonga außerhalb der beiden großen Städte erhält.

Dies bedeutet, dass lokale Model S-Fahrer nun Langstreckenreisen über ihre jeweiligen Städte hinaus unternehmen können. Die Goulburn Supercharger-Website besteht aus 8 Stellplätzen, in denen Tesla-Fahrer ihre Autos kostenlos aufladen können. Eine Rückfahrt von Sydney nach Canberra ist jetzt mit nur einer Schnellladung von 20 bis 30 Minuten möglich, während Fahrer, die sich weiter nach Süden wagen möchten, dies tun können, indem sie am Standort Wodonga Supercharger an der viktorianischen Grenze erneut Halt machen.



VERBUNDEN: Tesla Model X: Alles was Sie wissen müssen

Sowohl der Standort Goulburn als auch der Standort Wodonga wurden heute offiziell eröffnet, um eine kostenlose Fahrt zwischen Sydney, Canberra und Melbourne zu gewährleisten. Das amerikanische Unternehmen beabsichtigt, in Zukunft weiter an der Nordküste zu expandieren und einen Supercharger-Standort für die Stadt Gundagai im Norden von New South Wales zu errichten. Dies wird Teil der Route von Sydney nach Brisbane sein.

(Bild von Gizmodo Australia)