Dies sind die gröbsten Dinge, die Sie in Flugzeugen berühren

Denken Sie, dass das Essen das gröbste ist, was Sie bei Ihrem nächsten Flug antreffen werden? Denk nochmal. EIN aktuelle Überprüfung von Drexel Medicine enthüllte die keimreichsten Stellen in Flugzeugen, und wie es aussieht, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Hazmat-Anzug in Ihr Handgepäck zu packen.

'Flugzeuge sind wie die meisten öffentlichen Verkehrsmittel mit Keimen gefüllt', heißt es in dem Bericht. 'Immer wenn Sie ein paar Stunden lang auf engstem Raum eine Gruppe von Menschen überfüllen - insbesondere eine mit begrenztem Luftstrom - ist eine Keimansammlung unvermeidlich.'

Mit diesem beruhigenden Auftakt enthüllt Drexel Medicine die sechs Dinge in Flugzeugen, die Sie am wahrscheinlichsten krank machen.



Badezimmer

Keine Überraschungen hier - Flugzeugtoiletten sind nicht gerade Bastionen der Sauberkeit. Ein einziges Badezimmer bietet Platz für ca. 50 Passagiere. Sie können sich also vorstellen, dass auf jeder Oberfläche Keime und Bakterien zu sehen sind. Überspringen Sie das Lav, wenn Sie sich auf einem ausreichend kurzen Flug befinden. Wenn nicht, verwenden Sie Papiertücher, wenn Sie den Wasserhahn, den Toilettensitzdeckel und den Türgriff berühren. Schließen Sie vor dem Spülen unbedingt den Toilettendeckel, um eine weitere Verbreitung von Keimen zu verhindern.

Decken und Kissen

Diese kuschelige Decke und das kuschelige Kissen sind doch nicht so kuschelig und kuschelig. Sie sind wahrscheinlich nicht der erste Passagier, der mit ihnen in Kontakt gekommen ist, und sie wurden wahrscheinlich nicht zwischen den Flügen gewaschen. Möchtest du wirklich mit deiner Wange schlafen, die gegen den Sabber eines anderen gedrückt ist? Bringen Sie Ihre eigene Schlafausrüstung mit.

Touchscreen-Unterhaltungssysteme

Jeder liebt die Rückenlehnen-Touchscreens, aber mit berühren Im Namen wissen Sie, dass sie ein erstklassiger Nährboden für Keime sind. Jede einzelne Person, die vor Ihnen auf diesem Platz saß, hatte wahrscheinlich ihre Hände darauf, und wer weiß, wo ihre Hände vorher waren? Ihre eigenen elektronischen Geräte - oder eines dieser Retro-Bücher - sind sicherer. Wenn Sie dem Sirenengesang des Touchscreens nicht widerstehen können, bringen Sie ein Händedesinfektionsmittel mit und vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren.

Bordmagazine

Wir wissen beide, dass Sie keinen solarbetriebenen Kühlhut oder Mini-Staubsauger für Ihren Schreibtisch benötigen Himmel-Mall. Es ist nicht möglich zu wissen, wie viele Passagiere vor Ihnen ein Bordmagazin durchgeblättert haben. Was Sie wissen, ist, dass sie niemals 'gereinigt' werden, es sei denn, eine neue Veröffentlichung erscheint - und das nur einmal im Quartal.

Sitztaschen

Lassen Sie sich nicht von der scheinbar unschuldigen Sitztasche täuschen. Was auf den ersten Blick als praktische Aufbewahrungslösung für Kopfhörer, Sonnenbrillen und Snacks erscheint, ist in der Tat einer der schlimmsten Straftäter, wenn es um Keime während des Fluges geht. Passagiere stopfen alle Arten von widerlichem Material in die Taschen, von Fingernagelabschnitten bis hin zu gebrauchten Taschentüchern und Windeln. Sie sind im Wesentlichen Mülleimer. Ihre Schnickschnack sind besser in Ihrem Gepäck unter dem Sitz verstaut.

Tabletttische

Sie können haben hörte die Horrorgeschichten über Tabletttische schon. Das Ding, von dem du essen sollst, wird für alle Arten von ekligen Aktivitäten verwendet. Flugbegleiter haben berichtet, dass Passagiere ihre Tabletttische benutzen, um Kaugummi zu verstecken oder sogar schmutzige Windeln zu wechseln. Das vollständige Vermeiden des Tabletttisches ist eine große Unannehmlichkeit. Bringen Sie daher Desinfektionstücher mit, um vor dem Fressen ein Peeling durchzuführen.

keimreichste Dinge in Flugzeugen 1 von 6 Bädern 2 von 6 Decken und Kissen 3 von 6 Touchscreen-Unterhaltungssystemen 4 von 6 Bordmagazinen 5 von 6 Sitztaschen 6 von 6 Tabletttischen