Uber arbeitet mit Optus zusammen, um Ihnen während der Fahrt WLAN zu bieten

Uber-WiFi

Von Welpen zu PizzaMan könnte meinen, im Uber-Hauptquartier gibt es nur noch wenig zu tun, aber der Mitfahrservice hat sein Angebot um WiFi erweitert.

Gestern gab Uber eine exklusive Vereinbarung mit Optus bekannt, wonach die beiden Organisationen zusammenarbeiten werden, um Verbrauchern aus ausgewählten Fahrzeugen 4G-WLAN im Auto bereitzustellen.



„Uber hat die Art und Weise, wie wir von Punkt A nach Punkt B kommen, grundlegend verändert. Für uns ist dies eine Gelegenheit, mithilfe unseres superschnellen 4G Plus-Netzwerks eine wirklich vernetzte Erfahrung für Fahrer und Fahrer zu schaffen“, sagt Steve Long, Director , Lokale Märkte bei Optus.

Das WLAN im Auto wird zunächst in 100 Fahrzeugen in Sydney und Melbourne eingeführt und soll Menschen dabei helfen, in Verbindung zu bleiben, egal ob Sie geschäftlich oder privat unterwegs sind, ohne Ihre Erlaubnis für personenbezogene Daten zu sprengen. Außerdem können bis zu 10 Geräte gleichzeitig verbunden werden, sodass Sie und Ihr Team während der Fahrt kostenloses WLAN nutzen können.