Beobachten Sie, wie Barber Franco Bompieri Haare mit Feuer schneidet

Was macht einen besonderen Haarschnitt aus? Für einige sind es die geschickten Hände. Für andere ist es das Vertrauen und das endgültige Paket, das nur aus jahrzehntelanger Schirmherrschaft entstehen kann.

Für den Mailänder Franco Bompieri ist es die Fähigkeit, Haare mit offener Flamme zu schneiden. Bompieri besitzt und betreibt Mailands letzten traditionellen Friseurladen, der seit 72 Jahren im Geschäft ist.

VERBUNDEN: 6 Häufige Männerhaarfehler, die Ihre Stimmung zerstören



Der Clip zeigt die komplizierte Methode, Haare mit Feuer zu pflegen, während Bompieri die Vorteile dieser Technik der alten Schule erklärt. Das Haar wird zuerst wie gewohnt mit einer Schere und einem Kamm geschnitten, bevor die Enden leicht versengt werden, um es angeblich zu erholen und dicker zu werden. Dies verhindert laut Bompieri, dass Haare ausfallen.

Niemand kann wirklich mit einem 83-Jährigen streiten, der selbst einen vollen Haarschopf hat, außer vielleicht den Genforschern. Sehen Sie sich das Video oben an, in dem die verlorene Kunst erklärt wird.