Was passiert, wenn ein Wodka-Experte den Wodka im unteren Regal testet?

Jeder, der Zeit auf einem College-Campus verbracht hat oder sich durch den Einstiegsjob gekümmert hat, ist mehr als nur eine vorübergehende Vertrautheit mit billigem Wodka. Wir sind nicht stolz darauf, aber wir haben es geschafft. Mit etwas Glück sind Sie über diese Phase Ihres Lebens hinausgegangen - aber wenn Sie jemals ein Budget benötigen, Playboy Der Spirituosen-Kolumnist Jason Horn hilft Ihnen bei der Auswahl des besten Wodkas im unteren Regal.

Horn nahm die Herausforderung des blinden Geschmackstests mehrerer preisgünstiger Wodkas vor der Kamera für Indulgence, Heimat von, tapfer an PlayboyBerichterstattung über Essen, Trinken und Nachtleben.

'Was Sie für einen guten Wodka suchen, ist im Grunde genommen harmlos', sagt er im Video. 'Du willst keine Aromen, Gerüche, niemals etwas Bitteres, niemals etwas Hartes, und es sollte wirklich nicht brennen, wenn es nach unten geht.'



Der Geschmackstest umfasst fünf verschiedene Wodkas - Smirnoff, Svedka, UV, Popov und Pinnacle -, die alle für weniger als 12 US-Dollar erhältlich sind. Wenn Sie also eine maximale Vergiftung für minimale Ausgaben erzielen müssen, sind dies ziemlich solide Wetten. In der Tat gibt es ein Argument dafür Preis hat sehr wenig Korrelation mit Qualität wenn es um Geister geht. Marketing spielt möglicherweise eine viel größere Rolle als der Geschmack, wenn es um Wodka geht, und das gilt auch für Tequila, Gin und Rum.

Aber nehmen Sie nicht unser Wort dafür. Beobachten Sie, wie Jason bei jedem Geschmackstest im obigen Clip leidet, um herauszufinden, welcher Wodka im unteren Regal oben herauskommt.