Was Ihnen niemand über den Verkauf Ihres Gebrauchtwagens in Australien erzählt

Anfang dieses Jahres ging mein Kollege das Kaninchenloch von sein erstes Auto kaufen und verlieh uns sein neu gewonnenes Wissen. Da ich nicht aus Australien stamme, waren viele neue und nützliche Insiderinformationen - mir waren Vorinspektionen nicht bekannt und ich bin es gewohnt, mit Meilen und nicht mit Kilometern umzugehen. Ich hatte mir jedoch bereits ein gebrauchtes Auto in Down Under gekauft (ich glaube, ich hätte etwas anderes gefunden, wenn ich den Rat befolgt hätte).

Es war nicht mein erstes Auto. Ich fahre jetzt seit etwas mehr als 10 Jahren und habe zuvor drei Fahrzeuge hinter dem Lenkrad gesessen. Aber dieser australische Motor - auch ein Subaru Forester, wie mein Kollege James (nur älter und verprügelt). Es war das erste Auto, das ich mit meinem ganzen Geld gekauft hatte.

Es war billig (seltsam billig im Vergleich zu dem, was ich gewohnt bin) und wurde nur gekauft, um mich durch Teile Australiens zu bringen, mit gelegentlichem Roadtrip (es gab natürlich nur einen, natürlich nach Byron Bay) bis zu meinem Das Visum ist abgelaufen und ich müsste zurück nach Blighty fliegen.



Dann kam The Bat Kiss und ich sah mich einem Dilemma gegenüber. Gehe ich nach Hause, ohne zu wissen, wann zum Teufel ich in das Land zurückkehren könnte, in das ich mich verliebt hatte, und mein neues Zuhause anrufen oder ein finden könnte Art länger zu bleiben. Die Tatsache, dass ich dies schreibe, sollte bereits beweisen, dass Letzteres der Weg ist, den ich gegangen bin. Es war ein neues Visum und so war es Zeit, ein neues Auto zu kaufen, denn mein armer alter Subie schien auf den letzten Beinen zu sein (und ich hatte das Gefühl, etwas Besseres verdient zu haben).

Also Zeit, den Förster zu verkaufen. Das einzige Problem ist, dass ich noch nie ein Auto verkauft habe. Ich habe abgeschrieben. an meine Schwester weitergegeben und in Großbritannien verlassen (in dieser Reihenfolge), aber nie an einen völlig Fremden verkauft.

Wo würde ich dafür werben? Würde es jemand wirklich wollen? Würde ich in der Lage sein, ein ernstes Gesicht zu behalten, wenn ich potenziellen Käufern sage, dass daran nichts falsch ist?

Ich kann diese Fragen jetzt nicht nur persönlich beantworten, sondern auch mit ihnen gesprochen haben Autoverkäufe ' Technischer Redakteur Ken Gratton Ich kann auch auf diese Fragen einige professionelle Antworten geben.

Ich habe den Rat meines Kollegen nicht befolgt

Ich sage 'nicht', ich meine wahrscheinlich tatsächlich, ich vergessen James 'Artikel über den Kauf eines Gebrauchtwagens zu überprüfen und ihn umzukehren. Mein Subaru hatte kein Logbuch, nur ein Handschuhfach mit Quittungen, die mir vom Vorbesitzer übergeben wurden (eine rote Fahne laut James).

Natürlich muss ich mit Worten umgehen können, denn der einzige Inspektor, den ich hatte, hat mich nicht gestört.

Facebook Marketplace ist ein Glücksfall und ein Albtraum

Ich habe mein Auto nur auf dem Facebook-Marktplatz beworben, zum Teil, weil es kostenlos war und weil ich selbst auf der Plattform nach einem Ersatzfahrzeug gesucht habe, bietet es eine große Chance für viele Augenpaare.

Und viele Augen hat meine Anzeige bekommen. Das einzige Problem ist, dass jeder die Standardeinstellung 'Ist dies noch verfügbar?' Sendet. Botschaft.

Ich bin nicht derjenige, der die Leute an einer Antwort festhält, daher war ich mir nie sicher, ob ich sie gelesen habe, wenn ich nur die Benachrichtigung über die Nachricht gesehen habe. Ich wollte keine Nachrichtenthreads öffnen, auf die ich nicht antworten wollte.

Ich habe jedoch einige Nachrichten erhalten, die eindeutig von der Person am anderen Ende geschrieben wurden. Dies sind diejenigen, auf die ich geantwortet habe, weil ich das Gefühl hatte, dass es sich tatsächlich um echte Menschen handelt.

Machen Sie die Anzeige so detailliert wie möglich

Ich wünschte, ich hätte es tun können. 'Keine bekannten Probleme', sagte ich, weil ich wirklich nicht wusste, ob etwas daran falsch war. Mein Förster war ein paar Mal vor meiner Werbung ein paar Mal in einer Garage gewesen, nur um ein paar wichtige Dinge zu reparieren, aber sonst war alles in Ordnung.

Als die Leute fragten 'Gibt es irgendwelche Probleme?', Hatte ich keine Backup-Antwort. Erst als die Leute zur Inspektion vorbeikamen, informierte ich sie über die geleistete Arbeit und darüber, was ich für nötig hielt. Ich bin zwar kein Mechaniker, aber eher ein Reifen-Kicker.

Hätte ich jedoch genau gewusst, was zu tun ist, hätte ich die Anzeige definitiv detaillierter gestaltet, um diese nervigen Fragen zu vermeiden.

Was mich gerettet hat, war meiner Meinung nach, dass es bis Mitte Januar 2021 Rego gab. Anscheinend lieben Australier Autos, an denen noch Rego angebracht ist. Dazu sagt Herr Gratton, wenn Sie keine Registrierung haben, 'akzeptieren Sie die Aushandlung eines niedrigeren Verkaufspreises'. Er schlägt außerdem vor, 'das Auto warten zu lassen, wenn es ungefähr zu dem Zeitpunkt geplant ist, zu dem Sie verkaufen möchten'.

In Bezug auf die eigentliche Werbung sagt Herr Gratton: 'Machen Sie viele Fotos.'

'Sie benötigen ein Foto, auf dem das Auto vorne 3/4, hinten 3/4, seitlich, vorne, hinten, innen (Vordersitze und Armaturenbrett / Mittelverkleidung sowie Rücksitze), Motor und Kofferraum zu sehen ist.'

'Zusätzliche Detailaufnahmen helfen, wie zum Beispiel bei Leichtmetallrädern, Badgetwork, Scheinwerfern, Nebelscheinwerfern, Lüftungsschlitzen und Kühlergrill usw.'

Putze es

Ich war bereit, meinen Subie in seinem damaligen Zustand zu zeigen, was sich im Nachhinein nachteilig auf den Geldbetrag ausgewirkt haben könnte, um den ich bitten konnte.

Es war nur ein kurzes Gespräch mit der Mutter, dass sie fragte: 'Ist es sauber?'. Sicher zu sagen, ich ging in dieser Nacht zu meiner nächsten Autowäsche, wusch sie, wuchs sie (ja, wirklich) und saugte sie aus.

Ein kluger Schachzug.

Herr Gratton stimmt zu: 'Stellen Sie sicher, dass das Auto so sauber wie möglich ist, was bedeuten kann, dass Sie etwas Geld wie ein Detailer schleudern.'

'(Sie möchten) den Innenraum reinigen, polieren und absaugen, das Glas reinigen, den Motorraum mit Dampf reinigen, tote Blätter vor der Windschutzscheibe entfernen oder zwischen dem Kofferraumdeckel und den hinteren Seitenverkleidungen eingeklemmt werden.'

„Kaufen Sie etwas Reifenglanz und vielleicht eine Leichtmetallrad-Reinigungschemikalie. Staubsaugen Sie unter den Sitzen und entfernen Sie alles außer der Bedienungsanleitung, dem Serviceheft und den Quittungen aus dem Handschuhfach. “

Seien Sie darauf vorbereitet, bei Inspektionen vor Ort zu sein

Als mein erster (und später einziger) Kunde zur Inspektion kam, sagte er mir sofort, dass ich ein Ölleck hatte (ein unbekanntes Problem, denken Sie daran).

Mechanisches Sprechen kann mich nervös machen, weil ich nichts damit zu tun habe. Deshalb habe ich meine Worte ein wenig gefummelt und einfach gesagt: 'Oh, wirklich?'. Ich musste dann noch ein paar Fragen beantworten, so gut ich konnte, während ich so professionell und sachkundig wie möglich wirkte.

Ich denke, ich bin in Ordnung gekommen.

Aus professioneller Sicht sagt Herr Gratton: „Der Verkauf Ihres Autos ist eine Geschäftstransaktion, kein Kampf bis zum Tod. Seien Sie freundlich, wenn Sie den Käufer begrüßen, um Ihr Auto zu inspizieren und ihm alles zu erklären, was es zu bieten hat, sowie alle Fehler. “

'Sie werden Ihre Ehrlichkeit schätzen'

Widerstehen Sie dem Stanzen der Luft, wenn Sie einen Verkauf tätigen

Ich war gelinde gesagt überrascht, als der einzige Inspektor anbot, es mir abzunehmen. Es war für weniger als das, was ich angekündigt hatte, aber ich wusste, dass es ausgehandelt werden würde und ich war darauf vorbereitet. Was er mir anbot, war der niedrigste Betrag, den ich nehmen und trotzdem glücklich sein würde.

Nur damit es weg war, war es genug.

Finden Sie den Ersatz

Ich hatte bereits nach dem Ersatz meines Försters gesucht und obwohl es dort einen sentimentalen Eigensinn gab, kann ich nicht sagen, dass ich das Ding vermisse. Es wurde seitdem durch einen Subaru Liberty ersetzt, der mir mit einer schönen Lackierung, schwarzen Felgen und einem guten Soundsystem sicherlich am Herzen zog.

Seitdem habe ich herausgefunden, dass ich noch einmal den Rat meiner Kollegen hätte befolgen sollen, da mein Mechaniker jetzt ein Ölleck an einer der Kopfdichtungen festgestellt hat. Eine reparaturkrüppelnde Reparatur, die mit einer Vorinspektion wahrscheinlich hätte vermieden werden können.

Oh, und gerade am Morgen des Schreibens habe ich eine der Legierungen abgerieben.

Ich muss wirklich mehr darüber lernen, wie Australien funktioniert.