Was Sie essen sollten, um Ihr Gehirn glücklich zu machen

Der Weg zum Herzen eines Mannes führt über den Magen. Oder ist es durch sein Gehirn? Die meisten von uns wissen nicht, wie sehr unsere Ernährung unsere Stimmung beeinflusst, abgesehen von Kaffee = glücklich und alle Arbeit und kein Essen machen Johnny zu einem langweiligen Jungen.

Laut dem Psychiater Drew Ramsey, Autor von Essen Sie vollständigMangelernährung und Ernährungsfehler haben oft tiefgreifende Auswirkungen auf die Wahrnehmung seiner Patienten, und was Sie essen, kann Ihr Gehirn auf die gleiche Weise beeinflussen.

Hier sind einige Lebensmittel, die Sie essen können, von denen Ramsey glaubt, dass sie Ihr Gehirn wirklich besser arbeiten lassen.



# 1 buntes Gemüse

Gemüse

„Du willst auf deinen Teller schauen und Farben sehen. Sie möchten Grün, Rot und Orangen sehen, weil jede dieser Farben einen anderen Phytonährstoff darstellt, sozusagen eine andere Palette von Medikamenten “, sagt Ramsey. Wenn Ihr Teller nur beige, braun und weiß ist, erhalten Sie wahrscheinlich nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die Sie benötigen, damit Ihr Gehirn auf seinem Höhepunkt funktioniert.

# 2 Fettiger Fisch

Mit Jamon umwickelte Sardinen mit Harissa und Kichererbsen 14205-1

Meeresfrüchte-Fan? Nun, du bist auf einer guten Sache. 'Wenn Sie darüber nachdenken, beginnt jedes Molekül in Ihrem Gehirn am Ende Ihrer Gabel', sagt Ramsey. Wenn es um die Moleküle geht, die Ihr Gehirn benötigt, dreht sich alles um Omega-3-Fette und insbesondere um DHA. 'DHA ist eigentlich das, woraus Gehirnzellen bestehen', sagt Ramsey. Sie können DHA in allen Arten von Meeresfrüchten finden, aber kleine ölige Fische wie Sardinen und Sardellen sind voll davon.

# 3 Cashewnüsse & Muscheln

Bargeldmuscheln

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass eine eisenarme Ernährung dazu führen kann, dass Sie sich träge und langweilig fühlen, aber rot Fleisch ist nicht die einzige Quelle für diesen wichtigen Nährstoff. Ramsey weist darauf hin, dass Cashewnüsse und sogar Muscheln ebenfalls reich an Eisen sind. In der Tat sind Schalentiere vollgepackt mit B12 und Zink, die auch gehirnliebende Nährstoffe sind.

(über Inc.)