Wo Sie Hongkongs berühmteste Einkaufsviertel erleben können

Handel ist ein Synonym für die glitzernden Wolkenkratzer von Hongkong. Diese glänzenden Türme - und die spektakuläre Skyline, die sie bilden - sind zu internationalen Symbolen für Reichtum, Ehrgeiz und Exzess geworden.



Besucher und Einheimische sind ständig von riesigen Einkaufszentren und weitläufigen Flagship-Stores umgeben - Ausgaben sind fast zu einfach.

'Ein HK-Amateur könnte leicht von der erstaunlichen Auswahl an Einzelhandelsoptionen überwältigt werden.'

Unter dem Stahl und dem glänzenden Glas erwartet Sie eine andere Seite von Hongkong. Trotz all ihrer hellen Lichter und Luxusmarken behalten die Inseln auch eine traditionelle Seite. Hongkongs geschäftige Märkte locken Schnäppchenjäger und neugierige Touristen an. Es gibt spirituelle Stätten, traditionelles Theater, historische Straßenbahnen, Naturschutzgebiete und eine erstklassige kulinarische Szene.



Ein HK-Amateur könnte leicht von der erstaunlichen Auswahl an Einzelhandelsoptionen überwältigt sein, aber mit diesem Leitfaden zum Einkaufen in Hongkong stehen Ihnen die besten Einkaufserlebnisse der Perle des Orients zur Verfügung.

Einkaufen in: Zentral

Central ist das Geschäftszentrum von Hongkong und beherbergt viele der besten Boutiquen und riesigen Einkaufszentren. Hier kaufst du neben den Reichen und Berühmten ein (und den Star-Betroffenen, die sie verfolgen). Es ist ein Ort, an dem Sie sehen und gesehen werden, die Luxus-Seite der asiatischen Weltstadt aufsaugen und Ihre Ersparnisse ernsthaft einschränken können.

Ein Besuch des Wahrzeichens ist unerlässlich. Der riesige Mall-Komplex richtet sich an gut betuchte Verbraucher mit eleganter Architektur und einer der höchsten Konzentrationen an Luxusmode-, Schmuck- und Lifestyle-Marken in Hongkong. Von Dunhill über Thomas Pink, Dior, Burberry und Balenciaga hat das Wahrzeichen alles zu bieten.

Das IFC-Einkaufszentrum am Hafen ist auch eines der besten Einkaufsziele in Hongkong mit einer ähnlichen Mischung aus optischer Attraktivität und Luxusmode. Ein ausgeklügeltes Netz überdachter Gehwege verbindet die gehobenen Einkaufszentren von Central, sodass ein Kaufrausch niemals durch Verkehr oder schlechtes Wetter beeinträchtigt werden muss.

Neben den Einkaufszentren bietet Central günstigere Einzelhändler wie Diesel und Zara sowie Antiquitätengeschäfte und Kunstgalerien. PMQ ist ein kreatives Zentrum, das lokale Designer in den Bereichen Mode, Möbel, Schmuck und sogar Lebensmittel präsentiert. Die überfüllten Gassen der Li Yuen-Straßen Ost und West bieten eine ganz andere Erfahrung - einen alten asiatischen Basar mitten in einer der modernsten Städte der Welt.

Einkaufen in: Causeway Bay

Wenn Einkaufen ein Sport wäre, würde Causeway Bay jedes Jahr den Zuschlag für die Ausrichtung der Olympischen Spiele erhalten. Es zählt durchweg zu den teuersten Einzelhandelsstandorten der Welt, was bedeutet, dass Sie die Ausdauer von Michael Phelps und die Brieftasche von Michael Phelps benötigen, um die Nachbarschaft zu überleben.

SOGO und Times Square sind die Einkaufszentren in der Umgebung. Ersteres ist das größte und beliebteste japanische Modekaufhaus in Hongkong und ein ikonischer Treffpunkt für Einheimische. Wie in den anderen Mega-Einkaufszentren von HK gibt es auch hier bekannte Marken wie Armani und Brooks Brothers. Der Times Square ist ein Schmelztiegel trendiger Teenager, maßgeschneiderter Geschäftsleute und beeindruckter Touristen. Ein Muss ist Lane Crawford, Hongkongs führendes Luxusmode- und Lifestyle-Geschäft. Gehobene Einkaufsmöglichkeiten finden Sie auch im Hysan Place und im Fashion Walk.

Der angesagte Nachbar von SOGO ist das Island Beverly Center, eine Fundgrube lokaler, koreanischer und japanischer Mode, die bei einer jüngeren, alternativeren Masse beliebt ist. Lassen Sie sich für maßgeschneiderte Schnitte in die Manschetten fallen. Wenn Sie in Causeway Bay am günstigsten einkaufen möchten, besuchen Sie den Jardine's Crescent Street Market und üben Sie Ihr Feilschen.

Einkaufen in: Admiralität

Angrenzend an Central befindet sich Admiralty, die östliche Erweiterung des Geschäftsviertels von Hongkong. Das Gebiet war einst eine britische Militärbasis und war 2014 Schauplatz der Proteste der „Umbrella Revolution“. Heute ist es eine vorhersehbare Mischung aus Büros, Hotels, Regierungsgebäuden und den erforderlichen Einkaufszentren.

Das bekannteste dieser Einkaufszentren ist der Pacific Place, der direkt mit der MTR Admiralty Station verbunden ist. In seinen mondänen Grenzen finden Sie hochwertige Herren- und Damenmode (denken Sie an Balmain, Goyard, IWC und Prada) sowie eine hervorragende Auswahl an Hautpflege- und Schönheitsmarken. Shanghai Tang und ein weiterer Standort in Lane Crawford sind auch für die noblen Käufer der Admiralität geeignet.

Weitere Stationen, die es wert sind, in die Reiseroute aufgenommen zu werden, sind Ermenegildo Zegna, Zara, TUMI, Canali, Ted Baker und das mehrstöckige Kaufhaus Harvey Nichols.

Einkaufen in: Tsim Sha Tsui

Tsim Sha Tsui ('TST' für Einheimische) ist ein wichtiges Touristenzentrum in Kowloon und bietet alle Vorteile, die Sie von dieser Bezeichnung erwarten. Es gibt zahlreiche Luxusgeschäfte und Restaurants sowie viele der besten Museen Hongkongs.

Suchen Sie nach den 5-Sterne-Hotels in der Nachbarschaft, und Luxus-Einkaufsmöglichkeiten sind nicht weit entfernt. Das Erbe von 1881, einst das Hauptquartier der Marinepolizei, verbindet die viktorianische Geschichte mit zeitgenössischen Einzelhandelsgeschäften und Restaurants. Wenn Sie vom Hauptstreifen der Nathan Road abzweigen, finden Sie das 'Art Mall' K11 und den mehrstöckigen Einkaufskomplex iSQUARE. Ebenfalls an der Nathan Road befindet sich Sams Schneider, das berühmte Zuhause des 24-Stunden-Anzugs. Zu den früheren Kunden zählen Bill Clinton, Michael Jackson und Pavarotti.

Tiefer in Kowloon ist The One, ein Biest mit fast 30 Stockwerken, das Fans von Altmode und Streetstyle anspricht. Neben Luxusoptionen präsentiert The One eine Auswahl an Kultmarken und Boutiquen lokaler Designer.

Der Urvater aller Tsim Sha Tsui-Einkäufe ist Harbour City, ein riesiges Ökosystem mit Hunderten von Geschäften, Dutzenden von Restaurants, zwei Kinos, drei Hotels, zehn Bürogebäuden, zwei Serviced Apartments und einem luxuriösen Privatclub - alles unter einem Dach. Harbour City ist mit 2 Millionen Quadratmetern das größte Einkaufszentrum in Hongkong. Seine enorme Größe bedeutet eine große Menschenmenge, aber auch, dass fast jede große Marke berücksichtigt wird.

Einkaufen in: Mong Kok

Mong Kok ist vielleicht Hongkongs am stärksten frequentiertes Einkaufsviertel, aber lassen Sie sich nicht von der dicht gedrängten Menschheit abschrecken. Tatsächlich sind die Leute, die alleine zuschauen, Grund zu gehen; Das Einkaufen ist ein zusätzlicher Bonus.

MK ist eine erfrischende Abkehr von den auffälligen Erlebnissen, die so viel von Hongkongs Einzelhandelsszene dominieren. Die Gegend umfasst die reiche Geschichte von HK und bevorzugt Märkte, kleine Geschäfte und Imbissstände gegenüber Luxusmarken. Einkaufsstraßen sind in der gesamten Nachbarschaft verteilt. Der Ladies 'Market ist einer der bekanntesten in Hongkong. Schauen Sie vorbei, wenn Sie ein Geschenk für eine Frau in Ihrem Leben brauchen. Die anderen Märkte von Mong Kok sind noch hyper-spezifischer. Es gibt einen für Turnschuhe und einen für Küchenutensilien, einen für Blumen und sogar Märkte für Goldfische und Vögel.

Mong Kok ist nicht ohne gehobene Optionen. Hier finden Sie auch edlen Schmuck, Elektronik, Kosmetik und Kleidung. Langham Place ist MKs ultra-schickes One-Stop-Shopping-Ziel. Neben Restaurants, Unterhaltungsmöglichkeiten und interessanter Architektur bietet der Langham Place zahlreiche Geschäfte von namhaften und unter dem Radar stehenden Namen.

Einkaufen in: Wan Chai

Das historische Wan Chai ist mehr als Hongkongs hedonistisches Partyviertel. Nachts behält das ehemalige Rotlichtviertel einen Teil seiner Unruhe aus früheren Epochen bei, aber tagsüber ist es ein Zentrum für kulturelle Einrichtungen und vielseitige Einzelhandelstherapien.

Die Design Gallery des Hong Kong Trade Development Council präsentiert eine faszinierende Auswahl an Kleinigkeiten, vor allem von lokalen Designern. Hier finden Sie alles von Einrichtungsgegenständen über Laptop-Zubehör bis hin zu Uhren - was Sie nicht finden werden, ist Langeweile.

Wenn Sie nach einem Souvenir für Ihren Besuch suchen, probieren Sie Expat-Fave Chinese Arts & Crafts. Die große Auswahl umfasst Porzellan, Seidenkleider, Musikinstrumente, Tee und andere traditionelle chinesische Produkte. Petrolheads sollten in die Ausstellungsräume in der Gloucester Road kommen. Innenarchitekten werden sich an der Queen's Road East wie zu Hause fühlen.

Kein Einkaufsbummel in der Nachbarschaft ist vollständig ohne einen Aufenthalt im Wanchai Computer Center oder in der 298 Computer Zone. Beide Falkenwaren der digitalen Vielfalt haben Wan Chai zu einem Paradies für Technikliebhaber gemacht. Jedes Gadget, an das Sie denken können - Software, Hardware, Bücher, Laptops, Kameras, Drucker, Projektoren und mehr - ist hier verfügbar.

Einkaufen in: Sham Shui Po

Wenn es ein No-Nonsense-Markt ist, den Sie wollen, dann ist es Sham Shui Po, den Sie brauchen. Das Arbeiterviertel ist ein Paradies für Markthunde, insbesondere für diejenigen, die nach preisgünstigen Geräten, Geräten und Computerprodukten suchen.

Der Apliu Street Flea Market ist der richtige Ort für preiswerte neue und gebrauchte Elektronik. Käufer mit scharfen Augen können auch antike Uhren, alte Münzen und andere Relikte unter den Waren entdecken.

Der charmant chaotische Markt in der Cheung Sha Wan Road ist ein beliebtes Ziel für lokale Modedesigner, die auf den Großhandelsmärkten Stoffe und andere Rohstoffe für ihre Kollektionen kaufen. Wie in den schicken Einkaufszentren in Central stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung - aber im Gegensatz zu diesen prunkvollen Institutionen hat Sham Shui Po keine Einstellung.

Einkaufen in: Lantau

Es gibt nur ein Wort, das Sie wissen müssen, wenn Sie in Lantau einkaufen: Outlets. Citygate Outlets ist das größte Outlet-Center in Hongkong und bietet mehr als 80 internationale Markennamen, die das ganze Jahr über Rabatte von 30-70% bieten. Ihr Bankkonto wird erleichtert aufatmen.

1 von 8 Zentral 2 von 8 Causeway Bay 3 von 8 Admiralität 4 von 8 Tsim Sha Tsui 5 von 8 Mong Kok 6 von 8 Wan Chai 7 von 8 Sham Shui Po 8 von 8 Lantau