Wird Ihnen das Trinken einer Gallone Wasser pro Tag eine perfekte Haut geben? Wir haben es ausprobiert

Kein Photoshop, nur Wasser.

Gesicht, Haare, Augenbrauen, Stirn, Nase, Wange, Kinn, Haut, Gesichtsausdruck, Kopf, Marie Claire

Fakt: Prominente lieben es, über Wasser zu sprechen. Oh, du willst das Geheimnis von Karlie Kloss 'glänzendem Haar und langen Wimpern wissen? Natürlich trinke ich altes Wasser. Der Schlüssel zu Gabrielle Union's glatter Haut und strahlenden Augen? Viel Wasser, duh! Die Lösung für Hollywoods Akne, feine Linien, Rosacea, trockene Haut, fettige Haut und Augenringe? Wasser, Wasser und noch mehr Wasser.

Aber lassen Sie uns real werden - können Sie Ihre Wasseraufnahme erhöhen Ja wirklich Haben Sie einen so großen Einfluss auf Ihre Haut? Laut Wissenschaft nicht wirklich („Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Tonnen Wasser das geheime Heilmittel für all Ihre Hautprobleme ist“, sagt die Dermatologin Mona Gohara, Associate Clinical Professor an der Yale University), aber wer braucht Wissenschaft, wenn Du hast Beyoncé reden über eine Gallone H2O pro Tag zu trinken?



Promis, die Wasser lieben

Haar, Gesicht, Blond, Frisur, Augenbraue, Geschichtetes Haar, Kinn, Schönheit, Haarfärbung, Schulter,Rosie Huntington-Whiteley

»Sobald ich aufwache, versuche ich, einen Liter Wasser zu trinken«, sagte sie einmal erklärt .

Haar, Gesicht, Frisur, Blond, Augenbraue, Kinn, Geschichtetes Haar, Bob-Schnitt, Schönheit, Haarfärbung,Beyoncé

'Ich versuche auf mich selbst aufzupassen und trinke täglich mindestens eine Gallone Wasser mit Zitrone', hat Queen Bey sagte .

Haar, Frisur, Gesicht, Augenbraue, Schwarzes Haar, Stirn, Langes Haar, Kinn, Lippe, Schönheit,Gabrielle Union

'Ich versuche, eine Gallone Wasser pro Tag zu trinken, und ich versuche, mit dem Frühstück 32 Unzen zu bekommen.' sagte Union.

Haar, Gesicht, Frisur, Blond, Augenbraue, Kinn, Schönheit, Haut, Lippe, Ohr,Karlie Kloss

'Wasser! Gallonen Wasser! ' Kloss hat rief aus .

Also beschloss ich, Hollywoods Lieblingsheilmittel auf die Probe zu stellen. Sieben Tage lang tat das MarieClaire.com-Team, was jeder Promi in der Woche vor einem Event auf dem roten Teppich behauptet: Trinken Sie eine Menge Wasser.

Wir tranken jeweils eine Gallone Wasser pro Tag - nur ein bisschen mehr als täglich Für erwachsene Frauen werden 2,7 Liter empfohlen - und benutzte Phantasie Hydrat Funken intelligente Wasserflaschen (die uns für dieses Experiment freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden), um uns auf dem Laufenden zu halten. Und natürlich haben wir einige unglaublich nahe, ungefilterte Vorher-Nachher-Fotos unserer Gesichter gemacht, alles im Namen der Schönheit.

Überzeugen Sie sich selbst vom endgültigen Konsens.


Ruby Buddemeyer

Mitwirkender Autor

Gesicht, Augenbraue, Stirn, Haar, Nase, Wange, Kinn, Lippe, Haut, Kopf, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

'Ich habe versucht mein ganzes Leben lang ein großer Wassertrinker zu sein, aber ich versage immer, also habe ich das Gefühl, dass ich wahrscheinlich den größten Teil des Tages dehydriert bin. '

Versuchserfahrung:

„Mein Energieniveau war spürbar besser, nachdem ich meine Wasseraufnahme erhöht hatte, was wirklich nur dank der Flasche möglich war, die mich daran erinnerte, die ganze Zeit zu trinken. Ich wachte ausgeruht auf - obwohl ich jede Nacht des Experiments mitten in der Nacht pinkeln musste - und mein täglicher 16.00 Uhr. Der Einbruch fühlte sich leichter zu bewältigen an als normalerweise. “

Das Hauturteil:

'Wenn ich ehrlich bin, habe ich keinen Unterschied in meiner Haut bemerkt. Ich habe Mischhaut - meistens fettig und zu Akne neigend - und während der Woche habe ich keine Veränderungen festgestellt. Mein Körper fühlte sich definitiv besser an und ich fühlte mich gesünder, aber ich denke, ich müsste das Experiment für einen längeren Zeitraum fortsetzen, um Veränderungen in meinem Gesicht zu sehen. “


Bridget Burns

Foto Editor

Gesicht, Haar, Haut, Nase, Kinn, Stirn, Gesichtsausdruck, Wange, Augenbraue, Kopf, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

'Ich bin die Königin des dunklen Urins und immer dehydriert. Ich war froh, dass dieses Experiment mich gezwungen hat, mehr zu trinken.'

Versuchserfahrung:

'Nach der ersten Nacht der Herausforderung bemerkte ich eine enorme Verbesserung meiner Stimmung und meines Energieniveaus. Am dritten Tag fühlte ich mich weniger träge, wacher und konnte mich sogar etwas klarer auf Aufgaben konzentrieren.'

Das Hauturteil:

„Ich kann nicht sagen, dass ich einen großen Unterschied in meiner Haut bemerkt habe. Ich habe sehr trockene Haut und sie war am Ende des Experiments noch trocken, obwohl das auch Genetik ist. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass mein Gesicht weniger Wassereinlagerungen in der Wangen- und Augenpartie hatte. “


Krystyna Chávez

Social Media Editor

Gesicht, Lippe, Augenbraue, Wange, Nase, Kinn, Haut, Haar, Stirn, Gesichtsausdruck, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

'An manchen Tagen renne ich den ganzen Tag auf die Toilette, weil ich so viel Wasser trinke, und an anderen Tagen fühle ich mich wie SpongeBob und kann die Trockenheit in meinen Lippen spüren. Aber ich werde sagen, neben Wodka, gieße mein Getränk. '

Versuchserfahrung:

'Ich habe während der Herausforderung tatsächlich einen großen Unterschied festgestellt, verglichen mit dem Zeitpunkt, an dem ich nicht so viel Wasser trinke. Meine Lippen, Hände und die Haut um meinen Mund waren nicht so trocken wie sonst und ich fühlte mich nicht so hungrig oder naschhaft wie sonst. '

Das Hauturteil:

„Ich war überrascht zu sehen, dass meine Haut in der Woche, in der ich Wasser tuckerte, voller und frischer aussah. Nicht einmal Make-up kann trockene Haut bedecken, und ich bemerkte, dass sich mein gesamtes Gesicht hydratisierter anfühlte als an Tagen, an denen ich nicht genug Wasser trinke. '


Jenny Hollander

Stellvertretender Chefredakteur

Gesicht, Augenbraue, Nase, Wange, Lippe, Haut, Kinn, Stirn, Gesichtsausdruck, Kopf, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

„Ich trinke absolut nicht genug Wasser. Selbst wenn ich von einem verschwitzten Joggen in der Hitze zurückkomme, trinke ich lieber Milch direkt aus dem Karton - was ein anderes Problem ist, weiß ich. “

Versuchserfahrung:

'Es ist wirklich sehr, sehr schwer, mehr als drei Liter Wasser pro Tag zu trinken. An einigen Stellen trank ich so viel Wasser, dass mir schlecht wurde und ich eine Weile innehalten musste. Und die ganze Zeit über hat mich die App für intelligente Wasserflaschen fröhlich mit Zitaten von Helen Keller, Gandhi und der Bibel angerufen, die mich alle daran erinnerten, dass ich weit hinter meinem Wasserziel zurückblieb. “

Das Hauturteil:

„Meine Haut sieht normalerweise ziemlich gut aus, abgesehen von dem seltsamen Aufflammen von Ekzemen und einigen Schwellungen, nachdem ich mehr als ein paar Drinks getrunken habe. Während des Experiments hatte ich dank meiner häufigen Badezimmerausflüge viele Möglichkeiten, mein Gesicht zu untersuchen, und ich bemerkte, dass meine Haut ausgeruhter und erfrischter aussah - ziemlich großartig, ehrlich. Dies mag ein Placebo-Effekt gewesen sein, aber hey, ich nehme es an. '


Rachel Epstein

Schnittassistenz

Gesicht, Augenbraue, Haar, Lippe, Nase, Wange, Haut, Kinn, Stirn, Gesichtsausdruck, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

'Ich würde mich nicht als großen Wassertrinker bezeichnen, aber es war nicht wirklich schwer für mich, das Ziel jeden Tag während der Herausforderung zu erreichen. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob ich zum Trinken gezwungen wäre, wenn ich diese Wasserflasche und App nicht hätte, um meinen Fortschritt automatisch zu verfolgen und mich an das Trinken zu erinnern. '

Versuchserfahrung:

„Der größte Unterschied, den ich bemerkte, nachdem ich mehr Wasser getrunken hatte, war - Handlungswechsel - mein Vision . Ich kann 1000 Mal klarer sehen, nachdem ich so viele Liter Wasser pro Tag getrunken habe. Ich hatte seit meiner Lasik-Augenoperation im Jahr 2016 einen schlimmen Fall von trockenen Augen, aber meine Gesamtsicht ging während dieses Experiments von verschwommen zu klar über, was verrückt ist. '

Das Hauturteil:

„Ich habe während des Experiments tatsächlich eine Menge kleiner Veränderungen bemerkt: Die Schwellungen unter meinen Augen nahmen ab, meine Rosacea war nach dem Duschen nicht mehr so ​​rot wie normalerweise, meine trockene Haut fühlte sich nicht so straff und dehydriert an und mein Waxer Wer mich einmal im Monat sieht, hat mir gesagt, dass ich toll und ausgeruht aussehe - alles, was ich bis zum Wasser kreide. “


Cady Drell

Kultureditor

Gesicht, Haare, Augenbrauen, Nase, Stirn, Kinn, Wange, Haut, Gesichtsausdruck, Kopf, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

'Äh, ich bin eine Person, die am besten als' dehydriert 'beschrieben wird, wenn das einen Sinn ergibt.'

Versuchserfahrung:

'Durch die Flüssigkeitszufuhr fühlte ich mich definitiv wacher und milderte meine Gewohnheit, nur zu essen, weil ich gelangweilt bin, aber es führte mich auch in den wachen Albtraum ein, der häufiges, kraftvolles Wasserlassen ist.'

Das Hauturteil:

„Ich bin mir nicht sicher, ob ich größere Veränderungen in meinem Gesicht bemerkt habe, aber ich werde sagen, dass sich meine Haut gegen Ende der Woche weniger trocken anfühlte, obwohl sie an einem Strandtag ein wenig der Sonne ausgesetzt war, was sie normalerweise sehr trocken macht. Wenn ich mir jetzt meine Vorher-Nachher-Fotos ansehe, denke ich tatsächlich, dass mein Gesicht viel heller und strahlender aussieht als gewöhnlich. “


Chloe Metzger

Beauty Editor

Gesicht, Augenbraue, Lippe, Haar, Wange, Nase, Stirn, Kinn, Haut, Kiefer, Marie Claire

Frühere Beziehung zu Wasser:

„Ich verbringe die meisten Tage damit, riesige Tassen ungesüßten Eistee und Eiswasser zu trinken, was großartig ist, aber dann habe ich auch fünf Stunden Zeit, in denen ich so gestresst und beschäftigt bin, dass ich mich nicht einmal daran erinnere, dass Wasser existiert . '

Versuchserfahrung:

„Wie alle anderen habe ich eine Tonne gepinkelt. Wie eine ärgerlich hohe Anzahl von Malen pro Tag. Ich habe auch einen wahnsinnig empfindlichen Magen, der regelmäßig aufbläht und krampft, und ich hatte das Gefühl, dass mein Verdauungssystem während der Herausforderung ein bisschen glücklicher war als gewöhnlich. “

Das Hauturteil:

'Ich wollte, dass diese Herausforderung allen Ärzten und Wissenschaftlern das Gegenteil beweist, aber ich muss sagen, dass ich absolut keine Veränderungen in meiner Haut gesehen habe. Meine Rosacea, Trockenheit und Rötung blieben gleich und mein Gesicht sah auf wundersame Weise nicht heller aus, obwohl eine Woche zugegebenermaßen eine sehr kurze Testzeit ist.

Ich habe definitiv gesehen, wie beschissen meine Haut aussieht, wenn ich dehydriert und verkatert bin, also klopfe ich nicht an die restaurativen Wirkungen von Wasser. Aber hat mir das Fressen einer Gallone Wasser auf magische Weise Beys Haut gegeben? Nein. Aber es hat mich irgendwie zum Beyoncé der Badezimmerpausen gemacht, also ist das etwas? '