Die schlechteste Tageszeit, um eine fettige Mahlzeit zu essen (und die beste)

gesättigte FetteAuch wenn es um Fitness und Ernährung geht, ist das Timing alles. Forscher der Texas A & M University glauben, dass sie einen optimalen Zeitpunkt für den Verzehr von gesättigten Fetten festgelegt haben, um ihre schädlichen Auswirkungen zu verringern.

Laut dem StudieDie Probleme, die mit gesättigten Fetten verbunden sind, haben mehr mit dem Essen zu tun als mit irgendetwas anderem. 'Chronische Entzündungen werden dadurch bestimmt, welche gesättigten Fette Sie in Ihrer Ernährung haben und wann Sie sie essen', erklärt der Studienautor David Earnest, Ph.D. 'Die beste Zeit für eine fettreiche Mahlzeit ist früh am Morgen und die schlechteste Zeit ist spät in der Nacht.'

Die Wissenschaft hat noch nicht genau herausgefunden, warum, aber Studien zeigen, dass gesättigtes Fett die meisten Entzündungen hervorruft, wenn es spät in der Nacht gegessen wird. Dies wiederum erhöht Ihr Risiko für Stoffwechselerkrankungen wie Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes. Unregelmäßigkeiten in Ihrem Arbeitsplan und in den Mahlzeiten verschärfen das Problem weiter.



Glücklicherweise sagt Earnest, dass es eine kleine Lösung gibt, wenn Sie ein spätes Stück Pizza zerschlagen, um den Schaden durch stundenlanges Trinken zu mindern. Die Entzündungsreaktion kann mit DHA, einer Omega-3-Fettsäure, gestört werden. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten sporadisch zu sich nehmen oder spät abends gesättigte Fette zu sich nehmen, sollten Sie Ihre Ernährung mit Lebensmitteln mit hohem Omega-3-Gehalt stärken, um den negativen Auswirkungen entgegenzuwirken. Probieren Sie Nüsse und Lachs.