Du bist so eitel Australien: Welcher Staat gibt am meisten für sein Aussehen aus?

Wir bei D’Marge glauben, dass es keine Schande ist, sich um Ihr Aussehen zu kümmern. Wenn Sie das Geld haben, das Sie dafür ausgeben können, warum nicht? Tatsächlich sind Australier besonders gut darin, Geld für ihr körperliches Erscheinungsbild auszugeben. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht stellt fest, dass wir jährlich fast 100 Milliarden US-Dollar ausgeben, um gut auszusehen.

Hinterschnitt-Frisur-Rasierausschnitt-mit-Friseur-Rasierer-680x452

Bericht der Suncorp Bank über die Kosten für ein gutes AussehenDas heute veröffentlichte Unternehmen stellte fest, dass Aussies monatlich 8 Milliarden US-Dollar für Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schmuck, Friseur- und Haarpflegeprodukte, Hautpflegedienste und -produkte, Kosmetika, Körperpflege, Maniküre und Pediküre ausgeben. Die Liste geht weiter.



Aber welcher Staat ist der eitelste? Der Preis geht an Victoria. Die selbsternannte Modehauptstadt ist offenbar die Heimat der größten Geldgeber und verbrennt mit 707 USD pro Monat 19% mehr als der nationale Durchschnitt. NSW liegt mit einem monatlichen Durchschnitt von 669 US-Dollar an zweiter Stelle.

Übrigens ist es nicht nur Ihre Freundin, die den monatlichen Durchschnitt des Staates in die Luft jagt. Der Bericht entlarvt die Eitelkeitsdebatte zwischen Männern und Frauen und zeigt, dass Frauen fast doppelt so lange wie Männer damit verbringen, zu Hause gut auszusehen (100 Minuten pro Woche im Vergleich zu 60 Minuten), Männer, die Haarprodukte, Kosmetika und Mode gekauft hatten Die letzten vier Wochen verbrachten deutlich mehr als Frauen. Um genau zu sein, haben Männer Mädchen um satte 74% für Hautpflegeprodukte ausgegeben.

Im Allgemeinen lieben Australier es, gut auszusehen. Ob für einen Partner oder für sich selbst, der durchschnittliche Australier verbringt jeden Monat mehr als einen halben Tag mit Formen, Rasieren, Pflegen und Verschönern.

Sieht gut aus und fühlt sich großartig an.